reichen Mann kennengelernt

Reichen Mann kennengelernt | VERLIEBT?

19. November 2020redaktion

Einen reichen Mann kennengelernt zu haben, davon träumen viele Frauen. Sorglos durchs Leben zu gehen und dabei soll er noch gut aussehen. Erfolgreiche Männer strahlen diese Sicherheit aus, welche sich eine Frau erträumt. Doch ist es immer alles so einfach und wie in einer Märchenwelt?

Einen reichen Mann kennengelernt – was nun?

Es ist einfach unglaublich, dieser gutaussehende Typ hat einfach jede Menge Kohle. Nun hat er mich gleich wieder nach unserem ersten Date angerufen. Er sprach mich vor einer Woche in der Fußgängerzone an. Dachte nur: “Was für ein Schnuckelchen!”. Kurzum lud er mich für Freitag dann zum Essen ein.

Es war ein wirklich schöner Abend mit ihm. Er fuhr mich noch nach Hause und ich staunte nicht schlecht: ein schwarzer neuer Porsche stand vor der Tür. Mir ist schon aufgefallen, dass er edel angezogen erschien. Ich stehe nun mal auf Markenklamotten und das ist mir gleich aufgefallen:

reichen Mann kennengelernt
  • teure Schuhe
  • eine Rolex
  • Markenhemd
  • edler Gürtel
  • etliche Kreditkarten
  • viele Scheinchen

Doch kurze Zeit später kam ich doch ins Grübeln. “Reichen Mann kennengelernt” heißt nicht, dass er mir letztlich gut tun wird. Er hat doch sicherlich mehrere Frauen. So einer kann doch gar nicht alleine sein. Die Frauen stehen Schlange und vielleicht bricht er mein Herz?

Verliebt, verlobt und vielleicht verheiratet

Trotzdem geht meine Fantasie mit mir durch. Ich träume davon mit ihm in einem tollen Haus am Starnberger See zu leben. Er beschenkt mich und ist schlichtweg den ganzen Tag aufmerksam. In den Ferien geht es an die schönsten Strände dieser Welt.

In Dubai bekomme ich dann im Gold Souk einen hochkarätigen Verlobungsring angesteckt. Die Hochzeitsplanungen können losgehen. Doch wieder beschleicht mich das Gefühl: “Ich habe nichts und er hat ganz viel. Das kann irgendwie nicht gutgehen.”

Neid ist die höchste Form der Anerkennung

reichen Mann kennengelernt

Für was hat man Freundinnen. Meine Freundin Jessy ist für mich meine bessere Hälfte. Ihr kann ich einfach alles erzählen. Zumindest habe ich das gedacht. Doch jetzt habe ich einen reichen Mann kennengelernt und es wird die Probe für unsere Freundschaft. Ich erzählte ihr von Mark. Nichts sollte ihr verborgen bleiben. Sie sollte über alles Bescheid wissen. Was er alles an Immobilien besitzt, sein Auto und sein gesamtes Auftreten.

Jessy reagierte komisch und sagte zu mir: “Du bist nur auf sein Geld aus. Ich bin enttäuscht von dir!” Das hat gesessen. Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet. Mein Erwidern, dass ich ihn einfach nur nett fand, kam letztlich bei ihr nicht mehr an. Bevor es zu einem Streit kommen sollte, bin ich einfach nach Hause gegangen. Reichen Mann kennengelernt und Freundin vielleicht verloren! Meine Mutter sagte immer: “Hast du Freunde, dann brauchst du keine Feinde mehr!” Ich hoffe, sie hat unrecht!

Prev Post Next Post